Hallo Vievienne,

 

Heute ist der Rollwagen für WÖLFI angekommen!
Vielen, vielen lieben Dank !
Hunderollwagen sieht super klasse aus!

Wölfi hat sich sehr gefreut über den neuen Rollwagen !
Er kommt sehr gut damit zurecht ! 

Herzlichen Dank für super Service, tolle Freundlichkeit und schnellen Versand!! 

SUPER!! 

Liebe Grüße aus Frankfurt
Elisabeth Kop-Ostrowski

 

Ein liebes Hallo nach Holland, 

vielen herzlichen Dank für Eure Mail. Wir freuen uns sehr (!) dass wir Euch helfen dürfen !!!
Sehr gerne schreiben wir Euch die Geschichte von Wölfi !
Fotos schicken wir Euch ebenfalls im Anhang mit.

 Wöflis Geschichte:

 WÖLFI, ein kleiner Mann mit viel Mut und großem Lebenswille !

 Es geschah im Jahre 2000, als das Schicksal des kleinen Wölfi´s seinen Lauf nahm, denn sein Leben fing mit einem
schlimmen Unfall an….

 Im Alter von 6 Monaten wurden Wölfi im Ausland (Griechenland) von einem Auto angefahren. Das Auto hielt nicht an! Es fuhr einfach weiter. Die dortigen Tierschützer fanden Wölfi hilflos und schwer verletzt auf der Straße.

 Sie brachten ihn sofort in eine Tierklinik. Dort stellte man fest, dass sein  Rückrad schwer verletzt war, einige Wirbel waren gebrochen. Man versorgte Wölfi in der Tierklinik so gut wie es ging. Man operierte Wölfi und setzte ihm Metallplatten als Stabilisatoren ins Rückrad ein, da, wo die Wirbel gebrochen waren. Es folgten Behandlungen und Medikamente. Doch wie sehr sich die Ärzte auch bemühten, Wölfi konnte seine Hinterbeinchen nicht mehr bewegen!  Die Verletzungen waren zu groß!
Er war gelähmt.

 Leider waren die dortigen Möglichkeiten der medizinischen Versorgung irgendwann ausgeschöpft und Wölfi lebte aufgrund seiner Behinderung –also Folge des schweren Unfalls- sehr isoliert, alleine und einsam.

Kein Spielen mit anderen Hunden, kein Erschnüffeln der Umwelt, kein Rennen und kein Toben. 
Ein trauriges Dahinsiechen ohne Freude, ohne Aussicht auf ein schönes Leben.

 Das Leid von Wölfi ging den griechischen Tierschützern sehr ans Herz, so dass sie ein Hilferuf nach Deutschland starteten. Dieser Hilferuf wurde von einem in Frankfurt/Hessen ansässigem Tierschutzverein gehört und man nahm Kontakt zu den griechischen Tierschutzkollegen auf.

 Schnell war klar, Wölfi musste geholfen werden und vielleicht hat man in Deutschland anderweitig bessere medizinischen Möglichkeiten für den kleinen Hund. So geschah es, dass der kleine Wölfi im Februar 2004 nach Deutschland kam.

 Es folgten viele Untersuchungen in deutschen Tierkliniken und auch in einem Reha-Zentrum, erhielt der kleine Hund weitere Behandlungen. Weitere Therapien (wie z.B. Wassertherapien, Magnetfeldtherapien, Massagen, Matrix-Rhythmus-Therapien) wurden durchgeführt. Viele Menschen kümmerten sich liebevoll um Wölfi und versorgten und betreuten ihn mit Hingabe und Wärme.

 Erneute Untersuchungen bestätigten immer wieder: die Querschnittslähmung ab dem Brust-Lendenwirbelsäulenbereich war Folge der schwerwiegend, traumatischen Schädigung des Rückenmarks. Wölfi wird nie laufen können !!

 Wölfi behielt bei all diesen Erlebnissen seinen Mut und sein freundliches und liebevolles Wesen. Munter und neugierig versuchte er seine Umwelt zu entdecken,  was durch seine Querschnittslähmung nicht einfach- und teilweise auch nicht möglich war.

 Um Wölfi aber die Chance zu geben ein Hundegerechtes Leben zu führen, bekam Wölfi Anfang 2005 –auf ärztlichen Rat hin- seinen ersten Rolli.

Mit diesem ersten Rolli, konnte Wölfi mit Hunden spielen, rennen und toben. Da Wölfi jedoch –durch die vielen Bewegungen- an Muskeln zunahm, wurde dieser erste Rolli zu eng für ihn und manchmal, wenn Wölfi ganz besonders wild spielte- kippte er mit samt dem Rolli um und lag dann wie eine kleine Schildkröte auf dem Rücken und schaute uns mit großen Augen an. Doch das Umfallen machte Wölfi keine Angst. Im Gegenteil. Er rannte immer wieder wild und mit wehenden Öhrchen durch die Weltgeschichte. Da jedoch die Verletzungsgefahr –durch das immer öfters auftretende Umkippen des Rollis- zu groß war und dieser erste Rolli auch nicht mehr richtig passte, überlegte man sich, Wölfi einen neuen Rolli zu kaufen.

 Wir, die Tierschützer vor Ort hier in Deutschland, haben uns dann im Internet nach einem schicken, sicheren, schönen und Preis-Leistungsgerechten Rolli umgeschaut und wurden bei www.hunderollwagen.de in Holland fündig!

 Wir wurden sehr gut informiert und der Service war spitze!

 Unsere Anfrage nach einem Rolli für Wölfi im Dez. 2006 erfolgte per Mail und 10 Minuten nachdem wir die Mail an www.hunderollwagen.de verschickten, rief uns auch schon Frau Jans an. Sie erklärte uns ausführlich welche Maße sie von Wölfi benötigte und erkundigte sich sehr genau, nach Wölfis Beschwerden/Erkrankungen. Sie erklärte uns die unterschiedlichen Rolli-Typen und man suchte gemeinsam einen passenden Rolli aus.

 Den Antrag für einen Rolli erhielten wir sehr schnell und auch bei den Ausmessen von Wölfis Maßen, erhielten wir tolle Unterstützung von Fr. Jans.

Wir können hier bestätigen, dass wir die Bestellung für den Rolli an einem Dienstag per Mail verschickten und 3 Tage später (!!!) war der Rolli schon hier bei uns! Einfach spitze!

Das Montieren bzw. das Zusammenbauen war super einfach! Mit einigen leichten Handgriffen war der Rolli startbereit! 

Wölfi liebt seinen neuen Rolli!

 Wie ein Rennfahrer flitzt er über Felder und Wiesen. Kein Berg ist zu hoch, kein Weg zu steinig, kein Feld zu stoppelig, kein Gebüsch zu dicht. Dieser Rolli von www.hunderollwagen.de gibt Wölfi die Möglichkeit, ein (fast) ganz normales Leben zu führen. Und das Schönste an der Sache ist, dass Wölfi noch kein einziges Mal mit dem Rolli umkippte, d.h. dieser Rolli ist sicher!

 Mittlerweile jagt Wölfi auch Rehe und Eichhörnchen. Er hat richtige Lebensfreude entwickelt und –man glaubt es kaum- Wölfi ist manchmal sogar schneller im Rennen als seine gesunden Hundefreunde !

 Erwähnenswert ist noch, dass wir es ganz, ganz toll finden, für etwaige „Ersatzteile“ nichts bezahlen zu müssen. Wir haben bereits einmal blaue Soft-Umrandungen (für die Halterungen der Hinterbeinchen) nachbestellt. Die Ware war innerhalb von 48 Stunden bei uns OHNE RECHNUNG!

 Das wir eine Garantie auf den Rolli haben, die so lange läuft, wie Wölfi lebt (also lebenslange Garantie) ist wirklich ein bemerkenswert tolle Sache.

 Alles in allem: wir würden immer wieder bei www.hunderollwagen.de bestellen!!

 Und Wölfi ganz bestimmt auch. Die Fotos belegen, wie toll Wölfi mit seinem neuen heiß geliebten Rolli-Flitzer durch die Weltgeschichte läuft.

 Auf diesem Wege –auch im Namen von Wölfi- vielen, vielen herzlichen Dank!

 Mit besten Grüßen aus Deutschland,
i.A. Lisa Kop-Ostrowski
Tierschutzverein APRAM
www.apram.de
Tierschutznebenstelle APRAM
www.apram-teneriffa.de